Kaltwassersatz-Klimaanlagen – individuelle Lösungen nach Maß Kaltwassersatz-Klimaanlagen – individuelle Lösungen nach Maß

Klimaanlagen mit Kaltwassersatz - industrielle Lösungen nach Maß

Ein Kaltwassersatz wird unter anderem zur großangelegten Klimatisierung in Fabriken, Fertigungsanlagen oder Rechenzentren verwendet. Für Kaltwasseranlagen wird als Trägermaterial der Kälte oder Wärme entweder Wasser oder Sole abgekühlt oder erhitzt. Die intelligente Auslegung von Kaltwassersätzen erlaubt einen energieeffizienten Betrieb, welcher auch bei widrigen Umständen konstante Temperaturwerte liefert. Lastspitzen werden durch vorhandene Leistungsreserven ausgeglichen. Mehr Anwendungsfälle und Referenzprojekte finden Sie unten.

Erfahren Sie bei Interesse noch mehr über Franye in unserem Service-Bereich für Klimatechnik, werfen Sie einen Blick in unser Angebot an VRF / VRV Klimasystemen oder unseren Überblick zu Industrieklimaanlagen. Bei Großprojekten wie Kaltwasseranlagen stehen wir Ihnen mit unserem Team von der Konzeption zur fertigen Anlage stets zur Seite. Schreiben Sie uns bei Interesse an einer ersten, kostenlosen Beratung.

Nach Bau der Anlagen betreuen wir Sie auf Wunsch gerne weiter und übernehmen die laufende Wartung und Service Ihrer Kaltwassersatz-Anlage. Einmal im Jahr besuchen wir Sie dazu vor Ort und prüfen die Anlagen auf Herz und Nieren. In akuten Problemfällen helfen unsere Techniker mit allen notwendigen Ersatz- & Reparaturteilen vor Ort aus .

Klimatisierung mit Kaltwassersatz

Mehr zu Klimatechnik im Allgemeinen, den Arten von Klimaanlagen und Antworten auf häufige Fragen finden Sie auch hier.

Funktionsbeschreibung, Technik & Planung

Technisches Schema & Aufbau
Ein Rückkühler (Außengerät) erzeugt Kälte, die über Leitungen durch Wasser oder Sole zur Kältemaschine (Innengerät) transportiert. Dort wird die Kälte an den bzw. die jeweiligen Verbraucher (z. B. Maschinen, Anlagen, etc.) abgegeben. Die Vorlauftemperatur beträgt ca. 6-12 Grad Celsius.

Um Schwitzwasser, welches an den Leitungen kondensieren könnte, zu vermeiden, werden die Zuleitungen mit wasserabweisendem Naturkautschuk (Armaflex) isoliert. Die Leitungen für den Rücklauf befördern Wasser mit einer Temperatur von ca. 40-50 Grad Celsius (abhängig von der Wärmelast). Diese sind mit Mineralwolle und Aluminium isoliert. Alle Leitungen sind somit wetterfest.

Planung & Beratung
Wir verstehen, dass die Auslastung Ihrer Maschinen, Anlagen oder Produktionsprozesse essentiell für Ihr Geschäft ist. Sie haben keinen Spielraum für Stehzeiten Ihrer Anlagen. Auf Basis Ihrer Vorgaben bezüglich der Kühlanforderungen der Maschinen, Regelgenauigkeit, Energieeffizienz, Abmessungen und anderen Punkten erarbeiten wir eine für Sie optimale Kaltwassersatz-Lösung für die Präzisionskühlung Ihres Maschinenparks.

Anwendungsfälle der Kaltwasser-Klimatisierung

  • Kühlung von Rechenzentren
  • Kühlung von Spritzgussmaschinen
  • Kühlung von Schweißanlagen
  • Kühlung von hydraulischen Fluiden
  • Kühlung von Schmierstoffen (z. B. Ölkühlung)
  • Kühlung von industriellen Fertigungsprozessen
  • Lebensmittelproduktion
  • Druck- und Verpackungsmittelindustrie
  • Kühlung und Heizung von Bädern für Oberflächenbehandlungs-Prozesse
  • Tieftemperatur-Kühlung von Motortestständen
  • Klimatisierung von Labors
  • Klimatisierung von Skisporthallen
  • Kühlung von Ozonerzeugungs-Anlagen

Das Kaltwassersatz-Prinzip in der Praxis

Kühlung von MRT & CRT

Bei diesem Projekt wurden alte Geräte durch die Installation eines neuen Kaltwassersatzes ersetzt. Die Anforderungen wurden maßgeblich durch das MRT / CRT Gerät vom Hersteller Siemens vorgegeben, da dieses 24/7 eine vorgebebene Kühlleistung benötigt. Da sich das Röngteninstitut im Wohngebiet befindet ist der Kaltwassersatz durch die Drehzahlabsenkung in der Nacht auf eine Lautstärke von maximal 35dB in 10m limitiert.

Als Kälteanlagen (Innengeräte) wurden 2 Kältemaschinen vom Hersteller GEA (46,8 kW und 81,2 kW) installiert. Als Kondensator bzw. Verflüssiger (Außengeräte) wurden 2 Rückkühler vom Hersteller GEA (69 kW und 114 kW) montiert, welche im Nachtbetrieb durch die Drehzahlabsenkung einen Geräuschpegel von 35dB in 10m erreichen. Neben der Kühlung erfordert das MRT/CRT Gerät eine konstante und somit regulierte Luftfeuchtigkeit, welche durch eine Lüftung mit einem Elektrodampfbefeuchter sichergestellt wird.

Die Innenräume des Instituts können durch die Lüftung in Kombination mit dem Kaltwassersatz im Sommer gekühlt und im Winter beheizt werden. Dafür wird die erzeugte Kälte zur Ankonditionierung der Außenluft in der Lüftungsanlage verwendet. Damit kann durch ein in die Lüftung eingebautes Kühlregister die Außenluft im Sommer um 8-10 Grad Celsius heruntergekühlt werden. Im Winter wird über ein Heizregister die Außentemperatur auf Raumtemperatur aufgewärmt, bevor sie in die Innenräume strömt.

Klimatisierung mit Kaltwassersatz von CRT & MRT

Wartung & Service

Hohe fachliche Kompetenz gepaart mit den guten Kontakten mit unseren Lieferanten garantiert im Falle der Wartung eine effiziente Problemlösung in ihrem Sinne. Die laufende Wartung und das Service ist für die Lebensdauer Ihrer Klimaanlage von größter Bedeutung.

 

Eine Multi-Split-Klimaanlage funktioniert im Allgemeinen so wie eine Split-Klimaanlage mit dem Unterschied, dass ein Außengerät mehrere Innengeräte bedient. Dies geschieht in verschiedenen möglichen Leistungsabstufungen, welche an die erforderliche Anzahl und Leistungen der Innengeräte angepasst wird. Unsere erfahrenen Techniker übernehmen gerne die Auslegung Ihrer Klimaanlage.

xrf

VRF-Anlagen können modular aufgebaut und vielfach kombiniert und erweitert werden, so daß sich große Leistungen von mehreren hundert kW realisieren lassen. Die Außengeräte lassen sich mit verschiedensten Innengeräten in Kombination verbauen, so dass diese Anlagen trotz ihrer Größe alle Anforderungen erfüllen und an die jeweiligen speziellen Anforderungen angepasst werden können. Die Auslegung einer VRF-Anlage erfordert umfangreiches Wissen und die zugehörige Erfahrung. Bei der Franye Klimatechnik GmbH sind Sie in besten Händen.

Industrieklimaanlagen

Professionelles Klima für professionelle Anforderungen wie z.B. Klimaanlagen für Einkaufszentren oder Bürokomplexe. Das richtige Klima schafft die richtigen Voraussetzungen für Ihren Betrieb. Franye betreut seit 20 Jahren Unternehmenskunden im Feld industrieller Klimasysteme.

Was für uns spricht

N

Erfahrung

In über 25 Jahren haben wir uns ein umfangreiches Wissen angeeignet. Unsere Mitarbeiter können somit kundenorientierte Lösungen für Sie anbieten. Hier finden Sie unsere Referenzen.

R

Kostenlos

Bei unserer kostenlosen Beratung gehen wir auf Ihre örtlichen Gegebenheiten ein. Damit garantieren wir eine optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.

Z

Unkompliziert

Alles aus einer Hand erspart Zeit. Wir beraten professionell, planen richtig und montieren genau für Ihr Zuhause – Wartung und Service inkludiert.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wissenswertes über Franye Klimatechnik

Mehr als 20 Jahre Erfahrung
In mehr als 20 Jahren Betriebserfahrung konnten wir uns ein umfangreiches Spezialwissen im Bereich der Klima- und Gebäudetechnik aneignen. Unsere motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeiter können deshalb auf alle Spezialanforderungen eingehen und diese zu Ihrer vollsten Zufriedenheit lösen.
Beratung steht an erster Stelle
Bei unserer kostenlosen Beratung gehen wir auf Ihre örtlichen Gegebenheiten und auf rechtlichen Rahmenbedingungen ein. Damit garantieren wir Ihnen eine an die Gesetze angepasste zertifizierte Lösung, die auch Ihren Bedürfnissen gerecht wird.
Unkompliziert und professionell
Alles aus einer Hand erspart Zeit, Sorgen und Geld. Wir beraten professionell, planen richtig und montieren exakt für Ihr Unternehmen. Gerne übernehmen wir auch Wartung und Service für Ihre Altanlagen.

Unsere Hersteller

Wir führen Geräte aller namhaften Hersteller weil wir unseren Kunden nur die besten Lösungen anbieten wollen. Unsere unabhängige Beratung stellt zudem sicher, dass Sie nicht nur die besten sondern auch die für Sie am besten passenden Geräte bekommen.

Toshiba
Mitsubishi Heavy Industries
Hokkaido
Samsung
Daikin
Fujitsu
Mitsubishi Electric

Copyright © Franye | Impressum | AGB | Inhalt | Kontakt